14 Jugendliche aus Ukraine an Zweibrücker Schulen Lernen auf deutsch, englisch und ukrainisch

Zweibrücken · Zweibrücker Schulen betreuen derzeit offiziell 14 Schüler aus der Ukraine. Zweimal pro Woche erfolgt Unterricht aus der Heimat.

 Der Junge Ostap (rechts) aus der Ukraine lernt hier an einer Gesamtschule Schritt für Schritt deutsch. Auch an den Schulen in Zweibrücken werden laut Dezernentin Christina Rauch bereits erste Schüler aus der Ukraine unterrichtet. Rauch – und Schulamtsleiter Thomas Deller – berichteten im Schulträgerausschuss, dass die Mädchen und Jungen dankbar für das Angebot seien – und überaus lernbegierig. 
  Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa

Der Junge Ostap (rechts) aus der Ukraine lernt hier an einer Gesamtschule Schritt für Schritt deutsch. Auch an den Schulen in Zweibrücken werden laut Dezernentin Christina Rauch bereits erste Schüler aus der Ukraine unterrichtet. Rauch – und Schulamtsleiter Thomas Deller – berichteten im Schulträgerausschuss, dass die Mädchen und Jungen dankbar für das Angebot seien – und überaus lernbegierig. Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa

Foto: dpa/Henning Kaiser
 Schul- 
 dezernentin Christina Rauch.

Schul- dezernentin Christina Rauch.

Foto: Cordula von Waldow
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort