Zeuge verfolgt Unfallflüchtige

Als am Sonntag, gegen 13 Uhr, eine 63-jährige Pkw-Fahrerin die Bitscher Straße in Zweibrücken stadteinwärts befuhr, stieß sie im Vorbeifahren gegen den hinteren linken Bereich eines geparkten Pkw Ford Focus.

Sie fuhr zunächst auf das Gelände einer nahegelegenen Tankstelle, entfernte sich dann jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Durch einen Zeugen wurde die Unfallverursacherin verfolgt und durch eine Polizeistreife dingfest gemacht. Im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme ergaben sich bei der 63-Jährigen Anzeichen auf Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab knapp 1,8 Promille. Ihr wurde daher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von 1000 Euro.