1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zaun beschädigt: Lkw-Fahrer flüchtet

Zaun beschädigt: Lkw-Fahrer flüchtet

Ein Abgrenzungszaun auf dem Gelände der Firma Gölz im Unteren Hornbachbachstaden in Zweibrücken ist in der Zeit zwischen Mittwoch, 21 Uhr, und Donnerstag, 5.45 Uhr, schwer beschädigt worden.

Die Polizei vermutet, dass der Zaun sich verfing, als ein Lkw bei einem Wendemanöver rückwärts in diesen hineinfuhr. Der Zaun wurde mitgeschleift und blieb dann an einem geparkten Auto hängen. Der Fahrer des Lkw verließ den Unfallort. Laut Polizei müssen die Aufnahmen der Überwachungskameras noch ausgewertet werden. Schaden: etwa 3000 Euro.