1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Wohnungen, Hotels und Pflegeeinrichtungen auf ehemaligem Gelände der Parkbrauerei in Zweibrücken geplant

Geplantes „Quartier Alte Brauerei“ in Zweibrücken : Victor’s Group bereitet sich auf Baubeginn für Park-Gelände vor

Vergangenen September hatte der , dass auf dem ehemaligen Parkbrauerei-Gelände ein Hotel, Wohnungen und Pflegeeinrichtungen entstehen. Die Investoren, der Pirmasenser Diplom-Ingenieur Manfred Schenk und Hartmut Ostermanns Victor’s Group, hatten damals einen Baubeginn für Frühjahr 2020 angekündigt.

Deshalb ist eigentlich wenig überraschend, dass sich – zumal in der Winterzeit – auf dem Gelände noch nichts getan hat. Doch nachdem der Merkur aus Kreisen der Kommunalpolitik am Freitag einen Hinweis bekam, die Victor’s Group sei abgesprungen, hat die Redaktion dort nachgefragt. Klare Antwort von Victor’s-Pressesprecher Peter Müller: „Wir sind überrascht über so einen Quatsch.“ Man verfolge das Projekt unverändert weiter, es gebe noch nicht mal einen zeitlichen Verzug.

Womöglich könnten Spekulationen entstanden sein, weil ein ähnliches gemeinsames Projekt (nur ohne Hotel) von Schenk und der Victor’s Group in Homburg-Erbach schon weiter vorangeschritten ist, dort wurde Ende Oktober Richtfest gefeiert (wir berichteten). Weil sich um beide Projekte bei Schenk und Victor’s die gleichen Teams und Baufirmen kümmerten, sei der Fokus momentan noch auf der Baustelle in Erbach, erläuterte Müller: „Wenn die Kräne da weg sind, kommen sie nach Zweibrücken.“ Auch für die in Zweibrücken erforderlichen Abrissarbeiten sei es in der gegenwärtigen Auftragsboom-Lage der Bauwirtschaft nicht leicht, geeignete Firmen zu finden. Aber Müller betont zum Zweibrücker Projekt „Quartier Alte Brauerei“: „Wir sind im Plansoll! Parallel zum Erbacher Projekt laufen alle Vorbereitungen.“

(Manfred Schenk war am Freitag wegen Urlaubs auf Merkur-Anfrage nicht zu erreichen.)