1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Rotary Club: Wegweiser in Richtung Berufsleben

Rotary Club : Wegweiser in Richtung Berufsleben

Informationsveranstaltung des Rotary Clubs am ZweibrückerHofenfels-Gymnasium

() Schon seit eineinhalb Jahrzehnten veranstaltet der Rotary Club Homburg-Zweibrücken mit Unterstützung der Zweibrücker Agentur für Arbeit in zweijährigem Turnus einen sogenannten Berufsinformationsmarkt an den beiden Zweibrücker Gymnasien. Dabei vermitteln erfolgreiche Berufspraktiker den Schülerinnen und Schülern der beiden Oberstufenklassen Einblicke in Studium, Ausbildung und Berufsalltag.

In diesem Jahr wird der Berufsinformationsmarkt am Freitag, 2. Februar, im Hofenfels-Gymnasium veranstaltet, wozu auch die beiden Oberstufenklassen des Helmholtz-Gymnasiums erwartet werden. Insgesamt wird mit bis zu 460 Schülerinnen und Schülern gerechnet, die sich über den Weg in den Beruf und über diesen beraten lassen können.

Der Marktplatz der beruflichen Möglichkeiten wird mit Kurzvorträgen eingeleitet, die zunächst über zwanzig Berufsbereiche informieren, bevor dann an die 30 Bistrotische in der Aula zur individuellen Beratung einladen. Dabei verstehen sich Berufspraktiker sowohl im Gespräch im kleineren Kreis als auch in der persönlichen Beratung als kompetente Wegweiser in und über den Beruf. Informiert wird dabei über mehr als dreißig Berufsfelder, wobei sowohl Rotary-Angehörige, die die Mehrzahl der Experten stellen, als auch externe Berater Rede und Antwort stehen.

Nach den Erfahrungen aus vergangenen Jahren dürfte es auch diesmal zu vielen guten Gesprächen zwischen den jungen Menschen und den voll in der beruflichen Praxis stehenden Frauen und Männern kommen. Verantwortlich für die Großveranstaltung zur Berufsinformation in Zweibrücken sind Studiendirektorin Elisabeth Schanding-Wirtz vom Hofenfels-Gymnasium und der an der Zweibrücker Hochschule wirkende Professor Patrick Klär vom RC Homburg-Zweibrücken.