1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Diese Woche in Zweibrücken : Kleidersammlung für Bethel

Die protestantische Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte führt ihre jährliche Kleidersammlung für Bethel durch. Die Brockensammlung Bethel sammelt seit 130 Jahren gute, tragbare Kleidung gemäß dem Bibelvers aus dem Neuen Testament: „Sammelt die übrigen Brocken, auf dass nichts umkomme“ (Joh 6,12). Mit den Erlösen aus den Kleiderspenden wird die Arbeit der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel unterstützt.

Die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel engagieren sich in acht Bundesländern für behinderte, kranke, alte und benachteiligte Menschen. Die Arbeit in Bethel ist getragen von christlicher Nächstenliebe und sozialem Engagement. „Gemeinschaft verwirklichen“ ist die Vision. Die Kleidersammlung in Zweibrücken findet statt In der Karlskirche: am Freitag, 2. Oktober von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, außerdem in der Versöhnungskirche diesen Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr.

(red)