Verfolgungsjagd am Stadtrand

lokalesVerfolgungsjagd am Stadtrand Zweibrücken. Eine kurze Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Autofahrer am Freitagabend gegen 23 Uhr im Bereich der Zeilbäumerstraße geliefert. Nach Polizeiangaben war eine Funkstreifenbesatzung dabei, am Hofenfels-Gymnasium eine Personenkontrolle durchzuführen, als sich aus Richtung Realschule ein Auto näherte

lokales

Verfolgungsjagd

am Stadtrand

Zweibrücken. Eine kurze Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Autofahrer am Freitagabend gegen 23 Uhr im Bereich der Zeilbäumerstraße geliefert. Nach Polizeiangaben war eine Funkstreifenbesatzung dabei, am Hofenfels-Gymnasium eine Personenkontrolle durchzuführen, als sich aus Richtung Realschule ein Auto näherte. Als der Fahrer die Polizisten entdeckte, drehte er um und flüchtete entgegen der Einbahnstraße. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrer reagierte nicht auf Anhaltezeichen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit im Kreis durch die Wohnanlage der Zeilbäumerstraße. In Höhe des Anwesens 9 stellte sich plötzlich ein Mann auf die Straße, um die Funkstreife an der Verfolgung zu hindern. Der Autofahrer stellte sein Fahrzeug ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Waldgelände im Bereich des Bundeswehr-Sportplatzes. red

Verletzter nach Schlägerei in Diskothek

Zweibrücken. Weil sie seine Verzehrkarte haben wollten, haben am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr drei zwischen 19 und 21 Jahre alte Männer einen 31-Jährigen in der Diskothek "Nightlife" geschlagen und bedroht. Der Mann wurde bei der Tat nach Polizeiangaben verletzt und im Krankenhaus behandelt. red

Trickdiebstahl:

Zeuge gesucht

Zweibrücken. Die Polizei sucht einen Zeugen, der eine 83-Jährige am Freitag gegen 16 Uhr in der Jacobystraße auf einen Trickdieb hingewiesen hat. Nach Polizeiangaben wurde die Frau von einem jungen Mann nach Wechselgeld angesprochen. Nachdem sie ihren Geldbeutel herausnahm, griff der junge Mann zu und entnahm unbemerkt, wie sich später herausstellte, einen 50-Euro-Schein. Ein vorbeikommender Pkw-Fahrer beobachtete die Situation und informierte die Seniorin. Der Täter konnte entkommen. Der Autofahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. red

Hinweise an die Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.

Versuchter Einbruch

Am Ölkorb

Zweibrücken. Vergeblich hat ein unbekannter Täter am Samstag zwischen 13 und 14.30 Uhr versucht, Am Ölkorb die Haustür eines Wohnhauses aufzuhebeln. Nach Polizeiangaben gelang ihm das jedoch nicht. Bei dem Einbruchsversuch entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. red

Hinweise an die Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.

Vereine

Benefizturnier

für den Kindergarten

Zweibrücken. Für einen guten Zweck, den Kindergarten in Ixheim, haben am Samstag 42 Spieler aus der Region auf Einladung des DC Lions zum Dartpfeil gegriffen. > Seite 19