1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Vandalismus am früheren Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken

Zweibrücker Polizei sucht Zeugen : Ehemaliges Evangelisches Krankenhaus: Vandalen werfen Scheibe ein

Zwei bislang unbekannte junge Männer haben durch einen Steinwurf eine Scheibe des ehemaligen Evangelischen Krankenhauses Krankenhauses in Zweibrücken beschädigt (Obere Himmelsbergstraße). Die Tatzeit war bereits am vergangenen Donnerstag, 23. Juli, 16.23 Uhr, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zunächst versuchten die Täter, über den Haupteingang in das derzeit unter anderem durch eine Abteilung des Nardini-Klinikums und weitere Ärzte genutzte Gebäude zu gelangen, was ihnen von einer Security-Mitarbeiterin verwehrt wurde. Offenbar verärgert über die Ablehnung, gingen die Männer am Gebäude entlang und warfen links neben dem Haupteingang einen Stein gegen eine Fensterscheibe, die dadurch beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Anschließend entfernten sich die Männer zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Personenbeschreibung: Beide Personen sind ungefähr 20 Jahre alt; einer der Männer ist etwa 1,70 Meter groß, schlank (dünn) und hat blonde Haare. Er trug eine weiße Jacke, helle Jeans und eine weiße Mund/Nasenmaske. Der zweite Mann trug eine kurze Hose, eine Kapuzenjacke und ein schwarzes Halstuch über dem Mund. Näher konnte er nicht beschrieben werden.

Zeugen gesucht: Die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60, E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de, sucht Zeugen der Tat und fragt, wem die beiden Männer bekannt sind.