1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Unfall auf Kreuzung: Fahrer muss ins Krankenhaus

Unfall auf Kreuzung: Fahrer muss ins Krankenhaus

Zweibrücken. Zu einem schweren Unfall ist es Montag, gegen 22.50 Uhr, auf der Kreuzung Kaiserstraße/Poststraße in Zweibrücken gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein 23-Jähriger, der mit seinem Pkw die Poststraße in Richtung Wallstraße befuhr, ohne anzuhalten über die Kreuzung gefahren - obwohl die Ampel mit blinkendem Gelblicht signalisierte, dass die Vorfahrt zu beachten ist

Zweibrücken. Zu einem schweren Unfall ist es Montag, gegen 22.50 Uhr, auf der Kreuzung Kaiserstraße/Poststraße in Zweibrücken gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein 23-Jähriger, der mit seinem Pkw die Poststraße in Richtung Wallstraße befuhr, ohne anzuhalten über die Kreuzung gefahren - obwohl die Ampel mit blinkendem Gelblicht signalisierte, dass die Vorfahrt zu beachten ist. Ein Fahrer, der aus der Richtung Oselbachstraße kam, konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Wagen des 23-Jährigen. Der Vorfahrtberechtigte wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. An den beiden Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12 000 Euro. red