Unbekannte brechen Reisebus auf

LokalesUnbekannte brechen Reisebus auf Zweibrücken. Ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand in der Nacht zum Samstag beim Aufbruch eines Reisebusses, der in der Gleiwitzstraße in Zweibrücken abgestellt war. Nach Polizeiangaben wurde die Scheibe der Fahrertür aufgebrochen. So gelang es dem Täter, einen DVD-Player und verschiedene Dokumente mitgehen zu lassen

LokalesUnbekannte brechen Reisebus aufZweibrücken. Ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand in der Nacht zum Samstag beim Aufbruch eines Reisebusses, der in der Gleiwitzstraße in Zweibrücken abgestellt war. Nach Polizeiangaben wurde die Scheibe der Fahrertür aufgebrochen. So gelang es dem Täter, einen DVD-Player und verschiedene Dokumente mitgehen zu lassen. redHinweise an die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60.Vorfrühling auf dem RosenwegZweibrücken. Auf dem Rosenweg in Zweibrücken hat in der vergangenen Woche der Frühling bereits begonnen. Etliche Zweibrücker nutzten die ersten Sonnenstrahlen, um die idyllische Strecke zu erwandern, erlaufen oder zu erschlendern. Unter Fotograf hat ein paar Impressionen des Rosenweges mit der Kamera eingefangen. > Seite 18FDP gegen hauptamtliche BeigeordneteThaleischweiler-Fröschen. Für die Abschaffung der hauptamtlichen Beigeordneten in den Verbandsgemeinden hat sich die FDP am Samstag bei ihrem Kreisparteitag ausgesprochen. Dieser "Luxus", sagte der Kreisvorsitzende Reiner Hohn, binde Geld, das an anderer Stelle in den Kommunen dringend gebraucht werde. Zu Gast beim Kreisparteitag war auch Bundestags-Kandidat Heinz-Walter Roth. Er plädierte für einen niedrigeren Mehrwertsteuersatz auf "Dinge des täglichen Bedarfs". > Seite 19Kultur"Die Schöpfung" in der FesthalleZweibrücken. Haydns Oratorium "Die Schöpfung", mit dem nach dem Zweiten Weltkrieg die Festhalle eröffnet worden war, war dort am Samstag wieder zu hören. Die Saarpfälzische Kantorei, das Kammerorchester Kaiserslautern und mehrere Solisten überzeugten das Publikum. > Seite 20VereineÜ-30-Party bei der VT ContwigContwig. Über 500 Besucher waren am Freitagabend bei der ersten Ü-30-Party der Vereinigten Turnerschaft Contwig in Zusammenarbeit mit dem Sender SWR1. Damit war die Premiere ein Erfolg - und wird sicherlich noch die eine oder andere Wiederholung nach sich ziehen. > Seite 21JugendWettbewerb zum Thema ComputerchipsZweibrücken. An technikbegeisterte Jugendliche wendet sich ein Wettbewerb des Bundesforschungsministeriums. Die Teilnehmer müssen bei "Invent a chip" einen Fragebogen zum Thema richtig ausfüllen und eine Idee für einen eigenen Computerchip entwickeln. > Seite 22