1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Um die Alexanderskirche wird es festlich

Um die Alexanderskirche wird es festlich

Die Weihnachtsmarktbuden sind eingerichtet und geschmückt: Heute um 17 Uhr öffnen die Betreiber die Stände. Um 18 Uhr eröffnen die Rosenkönigin Katrin I. und Oberbürgermeister Kurt Pirmann offiziell den Zweibrücker Weihnachtsmarkt um die Alexanderskirche.

Die beiden werden mit einer Kutsche zum ZOB gefahren. Von dort laufen sie zur Bühne vor der Kirche. Vom 4. bis 6. und vom 11. bis 13. Dezember hat das Weihnachtsdorf geöffnet. Freitags ab 17, samstags und sonntags ab elf, jeweils bis mindestens 21 Uhr. An allen Tagen gibt es ein Bühnenprogramm. Posaunenbläser begleiten die offizielle Eröffnung, bevor ab 18.30 Uhr die Band "Celebrate Music 4 U" spielt. Die Beleuchtung in der Fußgängerzone und des großen Weihnachtsbaums sorgt schon seit einer Woche für Weihnachtsstimmung. Heute werden zusätzlich tausend Lichter in der Fußgängerzone erstrahlen. Damit leisten die Händler einen festlichen Beitrag zum Weihnachtsmarkt, der vom THW-Helferverein und Heiko Saberatzky organisiert wird.