1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Überflieger-Arbeiten sollen Anfang September beginnen

Überflieger-Arbeiten sollen Anfang September beginnen

In den nächsten drei bis vier Wochen will der Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken (UBZ) mit den Aufschüttungsarbeiten für den Überflieger am Bubenhauser Kreisel beginnen. Das sagte UBZ-Chef Werner Boßlet auf Anfrage: "Sicherlich spätestens nach den Sommerferien wird es losgehen."Die Zweibrücker Firma Scharding habe den Zuschlag für die ersten Arbeiten bekommen, vor etwa drei Wochen habe ein gemeinsamer Vor-Ort-Termin stattgefunden.

Inzwischen seien auch die Kröten an den Waldfriedhof umgesiedelt, was die Untere Naturschutzbehörde begleitet habe. Auch habe der UBZ ein Gutachten zur Setzungsfähigkeit des Bodens erstellen lassen, was bei jeder Straßenbaumaßnahme üblich sei. Die Aufschüttung werde "zügig", erwartet, so Boßlet. Er gehe davon aus, dass man sie noch dieses Jahr zu Ende bringe. Dann müsse sich das Material zwölf bis 16 Monate lang setzen. "Es wird dabei regelmäßig geprüft, ob eine gewisse Setzung erreicht ist. Nur dann kann man weitermachen." Das würde dem vormals verkündeten UBZ-Plan entsprechen, dass der Überflieger nicht vor Mitte bis Ende 2017 stehe dürfte.