1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Über 200 Personen beteiligen sich an Typisierungsaktion

Über 200 Personen beteiligen sich an Typisierungsaktion

Dem Aufruf, sich für den an Leukämie erkrankten Reinhard Uhland aus Zweibrücken typisieren zu lassen (wir berichteten), sind über 200 Bürger gefolgt. Dies teilte gestern die Stefan-Morsch-Stiftung, die am Sonntag die Typisierungsaktion in der Turnhalle der Herzog-Wolfgang-Realschule leitete, mit.

"Mehr als 200 gut verpackte Speichelproben sind am Sonntagabend im Labor der Stefan-Morsch-Stiftung in Birkenfeld angekommen. Alles Gewebeproben von Menschen, die Leben retten wollen", freuen sich die Mitarbeiter der Stiftung. Viele Bürger, Freunde, Arbeitskollegen und Bekannte von Uhland hätten sich beteiligt,auch die Handballer der VTZ, die Eishockeyspieler der Hornets und die Fußballer der SG Thaleischweiler-Fröschen hätten mitgemacht. Daneben seien bislang über 13 000 Euro an Geldspenden eingegangen, bilanzierte die Stiftung.