1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Trotz Talkessel hat Zweibrücken keine Feinstaub-Messstation

Auch als Entscheidungsgrundlage über Silvesterfeuerwerke : Zweibrücken braucht Feinstaub-Messung

Städte in Talkesseln leiden oft besonders unter Feinstaub. Das kann, muss aber nicht so sein. Deshalb wäre wichtig, dass Zweibrücken eine Messtation erhält. Das höher gelegene Pirmasens hat eine, dort war die Feinstaub-Konzentration an Neujahr laut Umweltbundesamt im roten Bereich.

Auch die Diskussion um die Zukunft der Silvesterfeuerwerke in Zweibrücken wäre so auf besserer Grundlage führbar: Sind die Messwerte undramatisch, braucht man niemand dem Spaß zu verbieten. Sind sie gesundheitsgefährdend, wäre der Vorschlag Vorschlag der „Fridays for Future“-Ortsgruppe ein guter Kompromiss, durch ein zentrales Feuerwerk die Belastung zu begrenzen.