1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Trotz Hausverbot Apotheke bestohlen

Trotz Hausverbot Apotheke bestohlen

Am Samstag um 17.30 Uhr betrat eine 26-Jährige eine Apotheke am Zweibrücker Hilgard-Center, obwohl sie dort bereits Hausverbot hatte.

Als die Zweibrückerin von einer Angestellten des Ladens verwiesen wurde, stellte man fest, dass zwei hochwertige Pflegeprodukte im Wert von 63 Euro fehlten. Beim Eintreffen der Polizei war die Beschuldigte bereits verschwunden. Gegen sie wird nun wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs ermittelt, berichtet die Polizei .