1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Trickdiebstahl aus Kasse im Zweibrücken Fashion Outlet

Zweibrücker Polizei sucht Zeugen : Im Outlet bei trickreichem Diebstahl aus Kasse gefilmt

  Über einen „Diebstahl durch besondere Begehungsform“ berichtet die Polizei.

Zwei bislang unbekannte männliche Personen stahlen am Montag gegen 17.50 Uhr arbeitsteilig einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag aus einer nicht besetzten Kasse eines Geschäfts im „Zweibrücken Fashion Outlet“. Die Diebe wurden bei der Tatausführung videografiert. Auf den Aufnahmen ist ersichtlich, dass der eigentliche Dieb, der die Kasse öffnet, durch den Mittäter verdeckt wird. Da der Verlust des Bargeldes erst nach Schließung des Ladens bemerkt wurde, waren die unbekannten Männer längst über alle Berge. Die Polizei rät den Store-Verantwortlichen, das Bargeld aus unbesetzten Kassen zu entnehmen und es sicher zu deponieren. Die Täter verfügen möglicherweise über spezielle Kenntnisse zum Öffnen von Kassensystemen.

Die Polizei beschreibt die Tatverdächtigen anhand der Filmaufnahmen wie folgt. Haupttäter: ungefähr 25 bis 30 Jahre alt, schwarze Haare, komplett schwarz gekleidet, schwarze Turnschuhe mit heller Sohle, weißer Mund-Nasenschutz, Mittäter: 50 bis 60 Jahre alt, Bluejeans, schwarz-weiß quergestreifter Pullover, Halbglatze, schwarzer Mund-Nasenschutz.

Zeugen gesucht: Die Polizeiinspektion Zweibrücken (erreichbar unter Telefon 0 63 32 / 97 60 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de) bittet um Zeugenhinweise zum Diebstahl.