1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Trickbetrüger geben sich in Zweibrücken als Polizisten aus

Echte Zweibrücker Polizei gibt Verhaltenstipps : Neue Anruf-Welle falscher Polizisten

Am Gründonnerstag wurden viele Bürger aus Zweibrücken und Umgebung von angeblichen Polizisten angerufen. Mit erfundenen Geschichten versuchten Trickbetrüger, von den Angerufenen Informationen zu ihrem verfügbaren Vermögen oder Bargeld zu bekommen.

Soweit bislang bekannt, kam es zu keinen Vermögensschäden, berichtet die Polizei. Sie appelliert: „Sollten sich persönlich oder telefonisch (angebliche) Polizeibeamte melden, lassen sie niemand in Ihre Wohnung bzw. beenden Sie das Telefongespräch möglichst rasch. Rufen Sie umgehend bei der nächsten Polizeidienststelle an. Nur so können Sie sich über die Echtheit vergewissern.“