1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Thomas-Mann-Villa scheint gerettet

Thomas-Mann-Villa scheint gerettet

Deutschland will nun doch die vom Abriss bedrohte Thomas-Mann-Villa in Kalifornien kaufen. Das kündigte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD ) im Bundestag an. Das geschichtsträchtige Haus steht für umgerechnet gut 13 Millionen Euro zum Verkauf und soll künftig voraussichtlich als Residenz für begabte Nachwuchskünstler genutzt werden.

Deutschland stehe unter den Kaufinteressenten an erster Stelle, jetzt würden Details ausgehandelt, hieß es. Die Familie Mann hatte nach der Emigration aus Deutschland von 1942 an zehn Jahre in dem Haus in Pacific Palisades am Westrand von Los Angeles gelebt.