1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

„Tablet-Treff“ im Mehrgenerationenhaus

„Tablet-Treff“ im Mehrgenerationenhaus

Neue Tablet-PCs oder Smartphones stellen Senioren meist vor einige Rätsel. Diese helfen Jugendliche im Zweibrücker Mehrgenerationenhaus bei einem „Tablet-Treff“ zu lösen.

Wer einen Tablet-PC oder ein neues Smartphone gekauft oder ein solches Gerät geschenkt bekommen hat, kann sich am 6. Juli damit unter fachkundiger Hilfe im Zweibrücker Mehrgenerationenhaus vertraut machen lassen. Vor allem Senioren haben gelegentlich Schwierigkeiten mit der neuen Technik, bevor sie damit im Internet surfen, Fotos machen und versenden, E-Mails schreiben oder mit Skype telefonieren können.

Bei dem von DRK, Seniorenbüro und VHS organisierten "Tablet-Treff" am Montag, 6. Juli, erhalten Senioren die Gelegenheit, Grundkenntnisse in der Bedienung ihres Gerätes zu erwerben und den Umgang damit zu üben. Unterstützung erhalten sie dabei von Jugendlichen, die sich gut an den Geräten auskennen.

Wie VHS-Leiter Helmut Ertel mitteilt, gibt es ein ganz neues Helfer-Team, je nach Teilnehmerzahl bestehend aus drei oder vier Personen. Beginn ist um 15 Uhr. Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung gebeten. Die Gebühr von fünf Euro ist vor Ort zu entrichten. Bitte zum Tablet-Treff das betreffende Gerät (aufgeladen) sowie Zubehör und Bedienungsanleitung mitbringen.

Weitere Infos und Anmeldung auf www.vhs-zweibruecken.de und unter Tel. (0 63 32) 20 97 40.