1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Stadtsprecher glaubt an Effekt von Hinweisen

Stadtsprecher glaubt an Effekt von Hinweisen

Der Zweibrücker Stadtsprecher Heinz Braun glaubt nach eigener Aussage sehr wohl daran, dass Hinweise auf alternative Parkmöglichkeiten in der Nähe des Freibads etwas bewirken können. Auf dessen Internetseite soll deshalb auf seinen Wunsch hin künftig auf Parkplätze am Festplatz an der Rennwiese sowie bei den Wassersportfreunden verwiesen werden.

Er distanzierte sich zugleich von der Aussage, mit der gestern im Merkur zitiert wurde, dass man von solchen Hinweisen angesichts der Bequemlichkeit vieler Autofahrer keinen großen Effekt erwarten könne.

Der Parkplatz in der Rosengartenstraße für Besucher von Freibad, Hotel, Biergarten und Rosengarten ist relativ klein und gerade an heißen Tagen und an Wochenenden völlig überfüllt (wir berichteten).