Stadtkapelle Zweibrücken : Die Stadtkapelle bietet Programm in drei Teilen

(red) „60 Jahre jung“, so stellt sich die Stadtkapelle Zweibrücken bei ihrem Frühjahrskonzert am Samstag, 13. April, 19 Uhr, in der Aula der Hauptschule Nord vor. Jung und Alt, Groß und Klein, werden gemeinsam musizieren.

Das Konzert bietet drei musikalische Teile. Den Reigen werden die Bläserklassen mit der „Westwind-Overture“ von Anne McGinty eröffnen. Den Geschmack Cubas, „Sabor de Cuba“ von Victor Lopez, wird die Big-Band der Stadtkapelle präsentieren. Von dorther kommt der Westwind. Den Wechsel zum Sommer markiert das große Orchester zum Ausklang mit dem „Stockholm Waterfestival“, einer symphonischen Rockovertüre von Luigi di Ghisallo. Die Leitung hat Björn Weinmann. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.