1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Stadt will Sparideen-Befragung wiederholen

Stadt will Sparideen-Befragung wiederholen

Pm-ek-standbilanz

Zweibrücken. Bis Mitte der Woche sind bei der Stadt an die hundert Sparvorschläge von Bürgern eingegangen, als Schreiben oder per Mail, sagt Kämmerer Fritz Wagner. Die Stadt biete den Bürgern an ihrem Infostand nicht nur die Chance, ihre Anregungen loszuwerden, sondern auch, sich über die Stadtfinanzen zu informieren, Fragen zu stellen. "Die Aktion kommt gut an", schildert Wagner, der gestern am Stand war. Eine erste Tendenz laut Stadtsprecher Braun: Der Wunsch, die geplante Sanierung der Fußgängerzone zu verschieben. Alle Vorschläge würden am Ende der Aktion ausgewertet. Im August soll es eine Neuauflage des "Sparideen-Standes" in der Fußgängerzone geben, damit auch die Leute mitmachen können, die gerade in den Ferien weilen. "Dann aber wohl nicht mehr die ganze Woche, sondern nur samstags, weil da die größte Frequenz ist, und an ein oder zwei Tagen in der Woche", so Braun.> Seite 15: Berichte ek