1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Stadt bietet neue Führung „Zweibrücker Entdeckergeister“ an

Stadt bietet neue Führung „Zweibrücker Entdeckergeister“ an

Mit der Stadtführung „Zweibrücker Entdeckergeister“ will die Stadt dieses Jahr neue Besucher anlocken. Das neue Konzept trägt laut Kulturamtschef Thilo Huble dem Umstand Rechnung, dass eine Reihe bekannter Persönlichkeiten mit der Rosenstadt verbunden seien, von Heinrich Hilgard über Christian Dingler bis hin zu U-Boot-Bauer Wilhelm Bauer.

"Darum werden wir eine Geschichte stricken, die auch interaktive Elemente enthält", verrät Huble. Ab April solle die neue Stadtführung etabliert werden. Es werde feststehende, offene Termine geben, aber auch individuell buchbar werde die Führung sein. Derzeit befinde man sich in der "abschließenden Konzeption".

Im November 2012 hatte Huble angekündigt, dass man die seit 2004 etablierte kulinarische Erlebnisstadtführung für 2014 überarbeiten wolle. "Wir sind aber zu dem Schluss gekommen, dass die Entwicklung einer neuen Art von Stadtführung sinnvoller sei", so Huble. Daher bleibe die kulinarische Stadterlebnisführung weiter im Angebot. Bei ihr erzählt eine als Zofe verkleidete Stadtführerin allerhand Wissenswertes über Zweibrücken, dazu wird den Besuchern ein Mehr-Gänge-Menü kredenzt.