Spuck-Attacke gegen Autofahrer

Zweibrücken. Ein 52-jähriger Autofahrer wollte am Samstag von der der Tankstelle in die Gottlieb-Daimler-Straße fahren. Von dort kam ein anderer Autofahrer, der durch Handzeichen signalisierte, dass er es eilig habe. Der 52-Jährige gab seinerseits durch Handzeichen zu verstehen, dass er sich gedulden solle. Das erboste den Wartenden so, dass er ausstieg und den 52-Jährigen anspuckte

Zweibrücken. Ein 52-jähriger Autofahrer wollte am Samstag von der der Tankstelle in die Gottlieb-Daimler-Straße fahren. Von dort kam ein anderer Autofahrer, der durch Handzeichen signalisierte, dass er es eilig habe. Der 52-Jährige gab seinerseits durch Handzeichen zu verstehen, dass er sich gedulden solle. Das erboste den Wartenden so, dass er ausstieg und den 52-Jährigen anspuckte. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. red