1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Sportbund Pfalz fordert mehr Geld für die Vereine

Sportbund Pfalz fordert mehr Geld für die Vereine

Der Hauptausschuss des Sportbundes Pfalz, das höchste Gremium des pfälzischen Dachverbandes nach der Mitgliederversammlung, hat kürzlich den Haushalt 2015 verabschiedet. Dem Sportbund Pfalz stehen in diesem Jahr rund 5,8 Millionen Euro für die 2120 Sportvereine und 59 Fachverbände sowie für neue eigene Aktivitäten zur Verfügung.Der Haushaltsplan 2015 wurde vom Hauptausschuss einstimmig beschlossen.

Nach den Kürzungen der Landesmittel in den vergangenen Jahren liegen die Einnahmen um rund 890 000 Euro niedriger als noch 1996. Der Sportbund Pfalz unterstützt daher die aktuellen Forderungen an die Landesregierung, die Mittel für den gemeinnützigen Sport in Rheinland-Pfalz zu erhöhen.

Sportbund Pfalz-Präsident Dieter Noppenberger: "In den Vereinen wird für unsere Gesellschaft wertvolle Arbeit geleistet wie Förderung der Jugend, Inklusion und Integration und aktuell bei der Betreuung von Flüchtlingen."