Spende für den Kinderschutzbund

Sonnenschirmverleih für den guten Zweck: Diana Lang, die Kiosk-Betreiberin im Freibad, spendete 381 Euro an den Kinderschutzbund. Für das Geld bekommen Kindergärten Spielsachen.

Über einen Spendenbetrag von 381 Euro durften sich Birgit Bessom und Carmen Waibel vom Kinderschutzbund Zweibrücken freuen. "Mit dem Geld werden wir Zweibrücker Kindergärten und Tagesgruppen bei der Anschaffung von Spielsachen für die Kinder unterstützen", wie die Vorsitzende Birgit Bessom bei der Übergabe informierte.

Die besagten Institutionen würden immer mal wieder an den Kinderschutzbund herantreten und eine solche Unterstützung beantragen. Zusammengekommen ist der Spendenbetrag durch eine selbstlose und gleichzeitig soziale Idee von Diana Lang. Sie betreibt den Kiosk "Luzie's und Gilli's kleiner Sommerladen" im Freibad an der Schließ. Dort können sich Badegäste für einen Euro pro Tag einen Sonnenschirm ausleihen. Die aus der Mietgebühr resultierenden Einnahmen wurden nun komplett an die soziale Einrichtung übergeben, um dort zu helfen wo es dringend gebraucht wird.