1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Solidaritäts-Konzert für die Flüchtlingshilfe in Zweibrücken

Solidaritäts-Konzert für die Flüchtlingshilfe in Zweibrücken

Der Chor Cantamus und der DRK-Kreisverband Südwestpfalz veranstalten an diesem Samstag, 7. November, um 18 Uhr in der Alexanderskirche ein Solidaritäts-Konzert für die Flüchtlingshilfe in Zweibrücken . Beginn des musikalischen Abends ist um 18 Uhr.Der Chor Cantamus und der DRK-Kreisverband Südwestpfalz haben sich zur Initiierung eines besonderen Konzertes zusammengefunden - eines Solidaritäts-Konzerts für die Flüchtlingshilfe in Zweibrücken . "Wir möchten die Menschen, die auf leidvolle Weise ihre Heimat, ihre Familien und Freunde verlassen mussten, auf das Herzlichste hier in Zweibrücken willkommen heißen", betont Klaus Fuhrmann, Vorsitzender des Chores Cantamus und stellvertretender Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz.

"Dies wollen wir tun, indem wir alle Interessierten zu einem ,Festival Exsultate' - einem Jubelfestival - einladen.

Wir möchten die Zuhörer mit einfühlsamen, motivierenden, und positiv stimmenden, schwungvollen Chorstücken ein klein wenig aus der oft tristen Novemberstimmung herausreißen", beschreibt Klaus Fuhrmann die Beweggründe, dieses Konzert zu veranstalten.

Karten für das Konzert an diesem Samstag, 7. November, um 18 Uhr gibt es für zehn Euro an der Abendkasse, bei den Mitwirkenden des Chores Cantamus, TONArt, DRK und beim Musikhaus Müller.