Senioren am Nachmittag

Seit meiner Ankunft in Zweibrücken interessiere ich mich besonders für Freizeitangebote für Senioren. Nach den langen Jahren im Ausland ist mein erster Eindruck: Das Angebot in der Rosenstadt ist gut bis ausreichend, Seniorennachmittage weit und breit, meist dienstags und donnerstags, manchmal auch montags. Auch kulturell anspruchsvolle wie Konzerte und Theater gehören dazu

Seit meiner Ankunft in Zweibrücken interessiere ich mich besonders für Freizeitangebote für Senioren. Nach den langen Jahren im Ausland ist mein erster Eindruck: Das Angebot in der Rosenstadt ist gut bis ausreichend, Seniorennachmittage weit und breit, meist dienstags und donnerstags, manchmal auch montags. Auch kulturell anspruchsvolle wie Konzerte und Theater gehören dazu. Es sind verlässliche, funktionierende Termine.Weshalb ist mir dies wichtig? Wie ich beschäftigen sich viele Mitbürger meiner Generation mit der Frage, wie für die eigenen Angehörigen im Alter eine lebenswerte Alternative zum Altersheim gestaltet werden kann. Denn alle sind wir mehr oder weniger von der veränderten Altersstruktur unserer Gesellschaft betroffen und müssen uns täglich damit auseinandersetzen.

Ich erinnere mich an meinen Großvater, der fast bis zu seinem letzten Lebenstag zu Zeiten, wenn andere Menschen noch friedlich schlafen, in die Backstube ging, um seinen Kunden täglich frisches Brot zu backen. Meine Großmutter verbrachte ihren Lebensabend mit Stricken und Spaziergängen. Gerne half sie auch meiner Mutter im Haushalt. Auch mit den väterlichen Großeltern verbinden mich keine Erinnerungen an zu organisierende Lebensabende. Kinder lebten damals meist nicht allzu weit von ihren Eltern entfernt und das Leben spielte sich auch bei uns noch in größeren Familienverbänden ab.

Dies ist gegenüber meiner Jugendzeit anders geworden. Frauen sind oft berufstätig und die natürliche Übernahme familiärer Pflichten bei Krankheit und notwendiger Pflege von Familienangehörigen gestaltet sich oft schwieriger als früher. Seniorennachmittage können dabei eine wertvolle Entlastung für pflegende oder sich sorgende Familienangehörige im Alltagsstress bedeuten.

Sie lösen sicher nicht alle Probleme, doch sie können vielen älteren Menschen beim gemeinsamen Stricken, Singen und Beten ein gutes Stück Lebensfreude zurückgeben.

Früher hatte ich keinen Anlass, mich mit Seniorennachmittagen zu beschäftigen. Heute ja und es ist gut zu wissen, dass es sie gut organisiert in Zweibrücken gibt.