1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Selbsttests auf Coronavirus für Schüler in Zweibrücken

Schulbeginn in Zweibrücken nach Osterferien-Ende : Ab heute mehr Corona-Selbstests in den Schulen

Ab diesem Mittwoch starten die Schulen nach Ferienende wieder im Wechselunterricht. Zusätzlich wird das Testkonzept in Schulen mit Schnell- und Selbsttests ausgebaut.

„Die Testungen sind freiwillig und dienen vor allen Dingen dazu, Infektionen auch bei Personen nachzuweisen, die keine Symptome zeigen“, erläutert die Zweibrücker Schuldezernentin Christina Rauch (CDU). So soll für noch mehr Sicherheit im Schul- und Kitabetrieb gesorgt werden. Infizierte können schneller identifiziert werden und sich danach in Quarantäne begeben. Das neue Testkonzept bilde einen weiteren Baustein des Infektionsschutzes an Schulen und Kitas und sei eng verknüpft mit den bewährten Hygienemaßnahmen und den Absonderungs-Regelungen von Infizierten sowie deren Kontaktpersonen.

Rauch: „Die Testungen finden in der Schule und unter der Anleitung der Lehrkräfte statt, so dass unsere Schülerinnen und Schüler sich selbst testen, sie dabei aber unter Aufsicht sind und so das richtige Testen gut einüben können.“