Schulbusse erneut Thema im Rat

Zweibrücken. Die SPD-Fraktion beantragt, das Thema Schülerbeförderung auf die Tagesordnung der nächsten Stadtrats-Sitzung am 6. Mai zu stellen. Offenbar sei es der Stadtverwaltung nicht gelungen, wie vom Stadtrat gefordert in Verhandlungen mit der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken Verbesserungen der Abfahrzeiten zu erreichen, kritisiert SPD-Fraktionschef Fritz Presl

Zweibrücken. Die SPD-Fraktion beantragt, das Thema Schülerbeförderung auf die Tagesordnung der nächsten Stadtrats-Sitzung am 6. Mai zu stellen. Offenbar sei es der Stadtverwaltung nicht gelungen, wie vom Stadtrat gefordert in Verhandlungen mit der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken Verbesserungen der Abfahrzeiten zu erreichen, kritisiert SPD-Fraktionschef Fritz Presl. Baudezernent Kurt Dettweiler (FWG) halte das derzeitige Angebot sogar für ausreichend. Auch der Rimschweiler SPD-Vorstand hat sich mit dem Thema beschäftigt. > Seite 18: Bericht red