1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Gefährlicher Unfug: Schrauben an Alufelge gelöst

Gefährlicher Unfug : Schrauben an Alufelge gelöst

 (red) Glimpflich verlief am Freitagabend die Sabotage eines Unbekannten an einem weißen VW Transporter. Das Fahrzeug war nach Polizeiangaben in der Uhlandstraße abgestellt. Als die Fahrerin losfuhr, bemerkte sie einen leichten Schlag.

Sie stieg aus und stellte fest, dass der Reifen leicht eingeknickt war und sich fast vollständig vom Fahrzeug gelöst hatte. Der Grund: Jemand hatte vier Schrauben einer Alu-Felge entfernt.Ob ein Sachschaden entstand wird noch ermittelt.