1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schneemassen sorgen für Probleme am Zweibrücker Flughafen

Schneemassen sorgen für Probleme am Zweibrücker Flughafen

Zweibrücken. Schneeschauer haben gestern den Flugverkehr am Zweibrücker Airport behindert. Die Passagiere der Maschine aus Berlin-Schönefeld kamen etwa sieben Stunden später als geplant in der Rosenstadt an. Nach Angaben des Flughafensprechers Franz Rudolf Ubach startete der Germanwings-Flieger wegen Problemen bereits verzögert

Zweibrücken. Schneeschauer haben gestern den Flugverkehr am Zweibrücker Airport behindert. Die Passagiere der Maschine aus Berlin-Schönefeld kamen etwa sieben Stunden später als geplant in der Rosenstadt an. Nach Angaben des Flughafensprechers Franz Rudolf Ubach startete der Germanwings-Flieger wegen Problemen bereits verzögert. Ubach: "Weil sich die Wetterlage gegen zehn Uhr dramatisch verschlechterte, mussten wir die Maschine auf den Baden-Airpark bei Karlsruhe umleiten." Mit Bussen wurden die Leute in die Rosenstadt gebracht, kamen erst nach 15 Uhr an. Auch Fluggäste nach Berlin mussten via Bus nach Baden-Württemberg fahren, der für 8.20 Uhr geplante Start verschob sich um drei Stunden. Gegen Nachmittag entspannte sich die Lage. Ubach: "Die Maschine aus Fuerteventura kam planmäßig an, der um 40 Minuten verzögerte Start war vor allem Enteisungsmaßnahmen geschuldet." Am Abend ging der Flughafensprecher nicht von weiteren Einschränkungen aus. ek