Schlagerstars für das Stadtfest

Michael Morgan, Joy Fleming sowie Anita & Alexandra Hofmann werden am Freitag, 24. Juli, auf dem Zweibrücker Stadtfest auftreten.

Auch dieses Jahr werden wieder diverse Stars und Sternchen Zweibrücken beehren. Einige Namen sind jetzt bekannt geworden: So kündigte der SWR auf seiner Internetseite Michael Morgan, Joy Fleming , Anita & Alexandra Hofmann sowie Schlagersänger Wolfgang Frank und das Stimmungsmusik-Ensemble XXL Steirer für das Zweibrücker Stadtfest an. Die Musiker werden alle am Freitag, 24. Juli, ab 20 Uhr auf der SWR4-Bühne auf dem Alexanderplatz auftreten.

Joy Fleming wird nicht das erste Mal auf dem Stadtfest singen: Bereits im Jahre 2011 begeisterte die Blues- und Rockröhre die Besucher auf dem Alexanderplatz. Eines ihrer bekanntesten Lieder ist "Ein Lied kann eine Brücke sein", mit dem sie 1975 am Eurovision Song Contest in Stockholm teilnahm.

In Erinnerung dürften den Zweibrücker Schlagerfans auch noch Anita & Alexandra Hofmann sein, die zuletzt 2013 auf dem Stadtfest auftraten. Zu den größten Hits der beiden Sängerinnen aus Baden-Württemberg gehören volkstümliche Schlager wie zum Beispiel "Alle Farben dieser Erde" oder "Es war einmal ein Traum".

Auf Schlager setzt auch Michael Morgan, der übrigens aus dem benachbarten Saarland, nämlich aus Merzig, kommt. Bereits 1986 brachte er seine Debütsingle "Nimm mein Herz" heraus. 1995 brachte er mit "Komm zurück zu mir" eine deutsche Version des Take That Klassikers "Back For Good" heraus. Eine etwas neuere bekannte Single ist "Für immer nur Du". Und auf wen können sich die Stadtfestbesucher noch alles freuen? "Es gibt noch nichts Konkretes", sagt der Leiter des Zweibrücker Kultur- und Verkehrsamtes, Thilo Huble. Er werde sich erst in den nächsten drei bis vier Wochen um die Detailplanung kümmern können. So stünden bislang nur die Künstler auf der SWR4-Bühne fest.