1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schlag nach einer Spinne führt zu Kollision zweier Autos

Schlag nach einer Spinne führt zu Kollision zweier Autos

Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro ist am Montag, 9. Februar, gegen 16.50 Uhr bei einem Unfall in der Homburger Straße in Zweibrücken entstanden. Laut Polizei hatte eine 48-jährige Autofahrerin, die die Homburger Straße in Richtung Saarland befuhr, nach einer Spinne geschlagen, die auf dem Schalter der Warnblinkanlage krabbelte.

Der wurde aktiviert, was ein 30-Jähriger, der von der August-Bebel-Straße nach links in die Homburger Straße abbiegen wollte, falsch interpretierte und losfuhr. Daraufhin krachten die Autos ineinander. Der Wagen der 48-jährigen war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.