1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schauraum für syrische Künstler in Berlin

Schauraum für syrische Künstler in Berlin

Mehr als vier Jahre nach der Schließung des Goethe-Instituts im syrischen Damaskus eröffnet morgen in Berlin der temporäre Kunstraum "Goethe-Institut Damaskus - Im Exil". In einem leerstehenden Ladenlokal in Mitte zeigen rund 100 vor allem syrische Künstler bis zum 5. November bei 50 Veranstaltungen Arbeiten zu den Themen Heimat, Flucht und Identität.

Filmemacher, Schriftsteller, Verleger, Kuratoren und Musiker präsentieren Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Lesungen, eine Filmreihe und Podiumsdiskussionen . Anfang 2012 wurde das Goethe-Institut in Damaskus wegen der Sicherheitslage im Bürgerkriegsland Syrien geschlossen.