1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Saarland bewegt sich bei Bahn-Reaktivierung

Saarland bewegt sich bei Bahn-Reaktivierung

LokalesSaarland bewegt sich bei Bahn-ReaktivierungZweibrücken/Homburg. Die saarländische Verkehrsministerin Simone Peter hat das Angebot des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten angenommen, die Investitionskosten für die S-Bahnverlängerung von Homburg nach Zweibrücken zu übernehmen

Lokales

Saarland bewegt sich

bei Bahn-Reaktivierung

Zweibrücken/Homburg. Die saarländische Verkehrsministerin Simone Peter hat das Angebot des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten angenommen, die Investitionskosten für die S-Bahnverlängerung von Homburg nach Zweibrücken zu übernehmen. Voraussetzung sei aber, dass die gemeinsame Vorentwurfsplanung zu einem positiven Ergebnis komme. Und es gibt noch einen Haken: Das Saarland brauche auch noch Unterstützung bei den Planungs- und Betriebskosten. > Seite 16

Wöhler vergleicht Pirmann mit altem Baum

Zweibrücken. Beim Neujahrsempfang der Zweibrücker CDU hat deren potenzieller Oberbürgermeisterkandidat Michael Wöhler die Erfolge des SPD-Kandidaten Kurt Pirmann in Zweibrücken-Land gewürdigt. Allerdings solle man "alte Bäume nicht verpflanzen". > Seite 16

Martin: Landtagswahl wird Schicksalswahl

Wallhalben. Die Bürger der Verbandsgemeinde Wallhalben sollen bei der Landtagswahl am 27. März genau hinschauen, wer für den Erhalt der Verbandsgemeinde steht und wer für eine Fusion. Dazu rief Bürgermeister Berthold Martin beim Wallhalber Neujahrsempfang auf. > Seite 17

Sexy Kuh vom Land

ließ kein Auge trocken

Battweiler. 70 begeisternde Akteure auf der Bühne, über 200 beglückte Zuschauer im Saal der Loschky-Halle: Die Battweiler Prunksitzung war ein fünfstündiges Feuerwerk der guten Laune, vom schmissigen Ballett über einfallsreiche Büttenreden bis hin zur sexy Kuh vom Land. > Seite 18

Kultur regional

Nicht jede Praxis

begehrt Privatpatienten

Rosenkopf. Eine überzeugende Leistung boten die Rosenskopfer Laienspieler bei der Premiere ihres Stücks "Gute Besserung", das in Arzt- und Massagepraxen spielt. Wobei in Letzterer die Betreiberin einen jungen Handwerker einem betuchten Privatpatienten vorzieht . . . > Seite 18

Vereine

Erziehung tut weh:

Auch den Obstbäumen

Zweibrücken. Emotionslos sollte man Obstbäume schneiden, sagt Fachmann Harry Lavall. Mit 17 Rotariern demonstrierte er das am Truppacher Hof, wo Bäume zu lang wuchern durften, bis es ihnen nun an die Krone ging. > Seite 19

Jugend

Viel erfahren bei Klimaprojektwoche

Wallhalben. Nicht nur um Theorie, sondern auch um Praxis des Klimaschutzes ging es bei der Klimaprojektwoche der Realschule Plus in Wallhalben. > Seite 20