1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Rudolf Wessely mit 91 Jahren gestorben

Rudolf Wessely mit 91 Jahren gestorben

Der Schauspieler Rudolf Wessely, einer der Großen seiner Zunft, ist gestern im Alter von 91 Jahren gestorben. Als Dramaturg, Regisseur und Schauspieler prägte Wessely die Theaterlandschaft. Er brillierte am Wiener Burgtheater (1972 bis 1987) sowie an den Münchner Kammerspielen (1987 bis 2001), um dann unter Dieter Dorn bis 2011 am Bayerischen Staatsschauspiel zu arbeiten.

Zu seinen Paraderollen gehörten der Narr in Shakespeares "König Lear", der Nathan in Lessings Drama und die Titelrolle in Thomas Bernhards "Weltverbesserer". Nach seiner Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar war Wessely in seiner Geburtsstadt Wien tätig. Weitere Engagements führten ihn ans Deutsche Theater in Ost-Berlin, nach Düsseldorf und Wuppertal.