1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Rimschweiler Familie öffnet ein Türchen

Rimschweiler Familie öffnet ein Türchen

LokalesRimschweiler Familie öffnet ein TürchenRimschweiler. Nicht nur am Adventskalender wird im Dezember bis Heilig Abend jeden Tag ein Türchen geöffnet. Auch in Zweibrücken und Umgebung wird jeden Tag ein Türchen aufgetan - und zwar für die Leser des Pfälzischen Merkur. Heute ist es die Familie Kämmer aus Rimschweiler

LokalesRimschweiler Familie öffnet ein TürchenRimschweiler. Nicht nur am Adventskalender wird im Dezember bis Heilig Abend jeden Tag ein Türchen geöffnet. Auch in Zweibrücken und Umgebung wird jeden Tag ein Türchen aufgetan - und zwar für die Leser des Pfälzischen Merkur. Heute ist es die Familie Kämmer aus Rimschweiler. Bei einem Blick in ihre gute Stube wird deutlich: Weihnachten ist für sie ganz klar ein Fest, bei dem die glänzenden Kinderaugen das Wichtigste sind. > Seite 16Mainz unterstützt KleinkläranlageThaleischweiler. Die Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Fröschen erhält Geld aus dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium. Wie Ministerin Margit Conrad dem Landtagsabgeordneten Alexander Fuhr bestätigte, fließt für die erstmalige Herstellung der Abwasserbeseitigung für die Kneispermühle ein Darlehen über 37500 Euro. Mit diesem Betrag fördert das Land den Bau einer Kleinkläranlage auf dem zur Gemarkung Maßweiler gehörenden Anwesen im Wallhalbtal. > Seite 16Chaoten zerstören DefibrillatorenZweibrücken. Vier Defibrillatoren stehen in der Stadt bereit, damit Helfer im Ernstfall Passanten, die Herzrhythmusstörungen erleiden, das Leben retten können. Das DRK und der ASB sind geschockt, dass Chaoten wiederholt ihre blinde Zerstörungswut an diesen wichtigen Geräten auslassen. "In den letzten zwei Monaten wurden drei Geräte in der Innenstadt zerstört", erklärt DRK-Mitarbeiter Thorsten Melhorn im Gespräch mit unserer Zeitung. > Seite 17Kultur RegionalZweites Rockkonzert in Festhalle steht anZweibrücken. Am Samstag geht das Rockkonzert in der Zweibrücker Festhalle in die zweite Runde. Die starke Resonanz auf das erste Konzert war der Anlass dafür. Erneut präsentiert der Pfälzische Merkur das Spektakel in dem neuen Kulturtreff. > Seite 18Campus-NachrichtenFaszinierende Sicht auf das, was möglich istZweibrücken. Sensationelle Einblicke in das, was künftig möglich sein kann, gab Sven Ingebrandt vergangene Woche in seiner Antrittsvorlesung an der Zweibrücker FH. Nach Stationen in Mainz und Tokio hat es den passionierten Handballer auf den Kreuzberg verschlagen. > Seite 19Das Geheimnis eines großen WerkesZweibrücken. Der Theologe, Naturheilkundler und Botaniker Hieronymus Bock stand im Mittelpunkt eines Nawi-Vortrages an der Zweibrücker FH. Der Mediziner Harald Lehmann verstand es, dessen Leben anschaulich zu beleuchten. > Seite 19