1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Reichling: Franzen soll Bauamt übernehmen

Reichling: Franzen soll Bauamt übernehmen

Zweibrücken. Die Zeichen in Sachen Leitung des Baudezernats deuten auf Rolf Franzen (CDU, Foto: pma) hin, der das Dezernat schon einmal geleitet hat. Nach Informationen des Pfälzischen Merkur hat Oberbürgermeister Helmut Reichling (Foto: pma) gestern Abend im Ältestenrat vorgeschlagen, das Franzen das Baudezernat übernehmen soll

Zweibrücken. Die Zeichen in Sachen Leitung des Baudezernats deuten auf Rolf Franzen (CDU, Foto: pma) hin, der das Dezernat schon einmal geleitet hat. Nach Informationen des Pfälzischen Merkur hat Oberbürgermeister Helmut Reichling (Foto: pma) gestern Abend im Ältestenrat vorgeschlagen, das Franzen das Baudezernat übernehmen soll. Im Stadtrat soll über die Dezernatsverteilung aber erst nach der Sommerpause entschieden werden. So sei Bürgermeister Heinz Heller derzeit in Urlaub. Mit diesem müssten aber vor einer Entscheidung erst einmal Gespräche geführt werden. Eine neue Dezernatsverteilung wird notwendig, da der Stadtrat auf Antrag der SPD den ehrenamtlichen Beigeordneten einsparen möchte (wir berichteten). Zurzeit leitet Kurt Dettweiler (FWG) das Baudzernat.SPD-Fraktionschef Fritz Presl hatte vorgeschlagen, dass Reichling selbst das Bauamt übernehmen solle. Doch das wird von diesem kategorisch abgelehnt, da es für einen Verwaltungschef in Zweibrücken nicht zu leisten sei. In Homburg beispielsweise würden viele Bauangelegenheiten vom Landkreis übernommen, so dass es für den dortigen Oberbürgermeister machbar sei. Reichling strebt eine Lösung für die zweite Stadtratssitzung an, die am 26. August stattfindet. Bis dahin bleibe viel Zeit für klärende Gespräche, sagte das Stadtoberhaupt. nob