1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Höhere Ausgaben für Bauprojekt: Rat billigt Mehrkosten für ASB-Rettungswache

Höhere Ausgaben für Bauprojekt : Rat billigt Mehrkosten für ASB-Rettungswache

Nach dem Hauptausschuss hat es auch im Stadtrat keine Nachfragen zum städtischen Zuschuss für den Umbau der ASB-Rettungswache gegeben. Dieser fällt mit 538 000 Euro 50 Prozent höher aus als erwartet, weil der ASB im Zuschussantrag einen Großteil der Arbeiten im Haus vergessen hatte der Rettungswache zuzuordnen.

Gertrud Schanne-Raab (Grüne) machte auf einen weiteren Fehler aufmerksam, den die Stadtverwaltung bis dahin nicht bemerkt hatte: Als „Zweck“ des Umbaus wird in einer Unterüberschrift des Prüfberichts des Bauamts nicht die Rettungswache, sondern „Herstellung einer dreigruppigen Kita“ genannt. Der Rat stimmte den Mehrkosten ohne Diskussion einstimmig zu. Volker Neubert (CDU) und Sabine Wilhelm (SPD) durften nicht mitstimmen, weil sie Zweibrücker ASB-Vorstandsmitglieder sind. ASB-Chef ist Rolf Franzen (CDU), bis vor kurzem Bürgermeister.