1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Hauptausschuss II: Raiffeisen: Gelände wird reserviert

Hauptausschuss II : Raiffeisen: Gelände wird reserviert

(sf) Nobert Schneider möchte das Ex-Raiffeisen-Gelände zwischen Luitpold- und Fruchtschuppenstraße entwickeln (wir berichteten). Der Hauptausschuss empfahl im nicht öffentlichen Teil der Sitzung dem Rat, dem Unternehmer das Gelände bis Jahresende zu reservieren.

Schneider möchte auf dem Gebiet variable Hallen bauen, um sie an Handwerksbetriebe und Dienstleister zu vermieten. Wenn er genügend Interessenten findet, möchte der Investor zeitnah das Gelände kaufen und die Hallen erstellen. Auf einem Teil des Geländes möchte Schneider seinen Holzverarbeitungsbetrieb erweitern.