1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Raiffeisen-Gelände soll 2014 Besitzer wechseln

Raiffeisen-Gelände soll 2014 Besitzer wechseln

lokales Raiffeisen-Gelände soll 2014 Besitzer wechseln Raiffeisen plant, das Gelände mit dem 35 Meter hohen Siloturm an der Kreuzung Luitpoldstraße und Ritterstraße in Zweibrücken im Laufe des Jahres zu verkaufen. Das sagte Ralf Gerhard, Geschäftsführer der RWZ-Vertriebsgruppe Rheinhessen-Pfalz in Worms, gestern auf Merkur-Anfrage.

Derzeit sei man in Gesprächen mit Interessenten. Die Stadt besitze ein Vorkaufsrecht, die Verantwortlichen seien über die Gespräche informiert. "Derzeit gibt es aber keine Anfragen von der Stadt", so Gerhard. Derweil plane man, bis zur Ernte Ende Juni vier weitere Silos am Etzelweg aufzubauen. "Wir müssen noch den Bauantrag stellen", erzählt Gerhard. Eine erste Batterie von vier Silos ist schon errichtet. Die Erweiterung war nach dem Umzug von Raiffeisen von der Luitpoldstraße an den Etzelweg nötig geworden. Dadurch hatte sich die Getreide-Annahme verbessert, was mehr Lagerraum erforderte.

Leicht verletztes Kind bei Unfall auf der A 8

Ein siebenjähriges Kind ist am Sonntag gegen 12.45 Uhr auf der A 8 in Richtung Neunkirchen leicht verletzt worden. Ein 47-jähriger Autofahrer überholte einen anderen Pkw und touchierte das Fahrzeug beim Wiedereinscheren. Dadurch kam der Fahrer nach Angaben der Polizei ins Schleudern und fuhr in die rechte Seitenschutzplanke. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Versuchter Diebstahl von Zigarettenautomat

Zwei unbekannte Täter sind am Sonntag gegen 19.45 Uhr dabei gesehen worden, wie sie versuchten, den Zigarettenautomaten an der Zweibrücker Luitpoldstraße zu entwenden. Von einem Anwohner wurden die Täter gestört und flüchteten in Richtung Bahngleise. Der Polizei ist bisher nur bekannt, dass die Täter Kapuzen trugen.

Hinweise an die Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60

Harsche Kritik an Bürgermeistern

Der Wahlkampf ums Amt des ersten Bürgermeisters der fusionierenden Verbandsgemeinden Thaleischweiler-Fröschen und Wallhalben ist eröffnet: Der parteilose Kandidat Markus Lelle übte harsche Kritik an den beiden Verbandsbürgermeistern. > Seite 16

Kultur Regional

Hosen-Schlagzeuger tritt im Sutter auf

Vom Ritchi, Schlagzeuger der Toten Hosen, kommt mit seiner Zweitband Cryssis nach Zweibrücken ins Gasthaus Sutter. Der Sound, verspricht er, ist Hosen-ähnlich aber eigenständig. Das Konzert beginnt am Montag, 27. Januar, um 20.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für sieben Euro, an der Abendkasse für neun Euro. > Seite 18