1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter

Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter

Das Jugendamt der Stadt Zweibrücken plant in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) in der Zeit von September 2016 bis Januar 2017 eine Qualifizierungsmaßnahme zur Kindertagespflegeperson - auf Deutsch Tagesmutter- und -vater. Dieser Kurs umfasst nach Angaben der Stadtverwaltung 160 Unterrichtseinheiten , die jeweils am Montag- und Mittwochnachmittag in der Zeit von 14 bis 17.15 Uhr und an einigen Samstagen von neun bis 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus des DRK in der Maxstraße angeboten werden. Tagesmütter kümmern sich um Kinder zwischen null bis 14 Jahren.

Der Kurs soll Frauen und Männern eine umfangreiche und qualifizierte Vorbereitung auf die verantwortungsvolle Aufgabe als Kindertagespflegeperson bieten.

Ein breit gefächertes Themenangebot von Pädagogik über Ernährung und Gesundheitsvorsorge bis hin zu rechtlichen Bestimmungen sowie ein Erste-Hilfe-am-Kind-Kurs bilden die wesentlichen Inhalte der Qualifizierung. Sie ist zusammen mit der Eignungsfeststellung durch das Jugendamt eine Voraussetzung, um die Pflegeerlaubnis zu bekommen.

Nähere Informationen bei Brigitte Facco, Telefon: (0 63 32) 871-584, oder Mail: brigitte.facco@zweibruecken.de