1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei Zweibrücken ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Bei Feier junger Männerin Max-Planck-Straße : Mit Weinflasche auf Kopf geschlagen

Mehrere Bewohner der Max-Planck-Straße 14 am Zweibrücker Flugplatzgelände haben am Samstag gegen 23.50 Uhr der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es bei einer privaten Feier von vier Personen im Alter zwischen 26 und 32 Jahren in einem der Appartements zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 32-jährige Beschuldigte einem 30-Jährigen eine Weinflasche auf den Kopf geschlagen habe, berichtet die Polizei.

Das Opfer erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf und eine leichte Schnittwunde an der Schulter. Der Täter verletzte sich selbst durch Glassplitter an der Hand. Täter und Geschädigter hatten deutlich über einem Promille Atemalkoholkonzentration.