1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei warnt vor weiteren Kontrollen

An nur einem Nachmittag in Zweibrücken : 13 Radler in Fußgängerzone

Das Radfahrverbot in der Zweibrücker Fußgängerzone wird oft missachtet. Diese Klagen vieler Passanten lassen sich jetzt auch durch Zahlen belegen: Allein an einem Nachmittag hat die Polizei bei der Kontrolle des Radfahrverbots insgesamt 13 Fahrradfahrer kostenpflichtig verwarnt.

„Die Überwachungsmaßnahmen werden fortgeführt“, teilt die Polizeiinspektion Zweibrücken weiter mit.

(red)