1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei: Gestank kam nicht aus Zweibrücken

Polizei: Gestank kam nicht aus Zweibrücken

Die Quelle des Gestanks, der sich am Freitag für mehrere Stunden in Zweibrücken gehalten hatte (wir berichteten), liegt nicht in der Rosenstadt. Auf Nachfrage bestätigte die Zweibrücker Polizei den Hinweis eines Merkur-Lesers, dass ein landwirtschaftlicher Betrieb aus Einöd verantwortlich sei.

Der hatte verdorbene Silage großflächig auf Feldern ausgebracht.