1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Pokémon-Go-Spieler halten den Verkehr auf

Pokémon-Go-Spieler halten den Verkehr auf

17 Autofahrer sind in der Nacht vom Samstag auf Sonntag im Stadtgebiet Zweibrücken gebührenpflichtig verwarnt worden. Nach Polizeiangaben fuhren sie ohne triftigen Grund derart langsam, dass der Verkehrsfluss behindert wurde.

In allen Autos befanden sich neben den Fahrern mehrere Personen, die mit ihren Mobiltelefonen Pokémon Go spielten.