1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Platanen in der Allee werden zurückgeschnitten

Platanen in der Allee werden zurückgeschnitten

Zweibrücken. Jörg Lehnhart und Bernd Hussong vom Entsorgungsbetrieb Zweibrücken arbeiten wieder in luftiger Höhe. Sie schneiden die Platanen in der Allee am Schwarzbach nach den Angaben des Pflegegutachtens des Sachverständigen Roland Dengler zurück. "Vor einem Jahr war der Abschnitt zwischen der Gutenberg- und der Saarlandstraße an der Reihe

Zweibrücken. Jörg Lehnhart und Bernd Hussong vom Entsorgungsbetrieb Zweibrücken arbeiten wieder in luftiger Höhe. Sie schneiden die Platanen in der Allee am Schwarzbach nach den Angaben des Pflegegutachtens des Sachverständigen Roland Dengler zurück. "Vor einem Jahr war der Abschnitt zwischen der Gutenberg- und der Saarlandstraße an der Reihe. Jetzt ist der Abschnitt von der Saarlandstraße bis zur Schließ dran", erklärt der Leiter des EBZ-Betriebshofs, Steffen Mannschatz. Bis Ende Dezember oder Anfang Januar sollen die Arbeiten, die über die üblichen Unterhaltungsmaßnahmen hinausgehen, abgeschlossen sein. Die Bäume würden durch den Schnitt verjüngt. "Aber im Frühjahr steht alles wieder im satten Grün", kündigt Mannschatz an. Nach dem Gutachten sind die Platanen alle zwei Jahre zu schneiden. "Diesen Rhythmus schaffen wir mit unseren Leuten", sagt Mannschatz. "Wenn die Bäume höher wachsen, sind sie anfälliger gegen Wind und Sturm." Probleme bereiten dem EBZ nur manche Fußgänger, die die zeitweise Sperrung der Allee ignorieren. Mannschatz: "Das ist eine Sicherungsmaßnahme." sf