1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Paul Wagner gibt weiter den „Kalendermann“

Paul Wagner gibt weiter den „Kalendermann“

Lokales Paul Wagner gibt weiter den „Kalendermann“ „Kalendermann“ Paul Wagner aus Rieschweiler-Mühlbach macht weiter – obwohl der 78-Jährige eigentlich schon im vergangenen Jahr den Zeitpunkt gekommen sah, das Engagement in seinem Heimatort einzustellen. Jetzt gibt es doch einen Heimatkalender für das neue Jahr.

> Seite 16

Ärger um Umlage in Battweiler

Streit ums liebe Geld in Battweiler: Vom Ältestenrat war ein Widerspruch gegen die Umlagenhöhe der Verbandsgemeinde empfohlen worden. Das kam dann doch nicht zustande, was Ratsmitglieder weiterhin wurmt und was jetzt im Rat wieder hochkocht. Die Lokalpolitiker fühlen sich regelrecht "geschröpft" von Landkreis und Verbandsgemeinde. > Seite 16

Schüler sind als Manager tätig

Als Manager eines Familienunternehmens konnten sich jetzt Schüler der Berufsschule Zweibrücken betätigen. Sie nahmen an dem Planspiel "Topsim - easy Management" des Instituts für Unternehmerisches Handeln (IUH) der Fachhochschule Mainz teil. > Seite 17

Anklage wegen Banküberfällen

Gleich zweimal soll ein 28-Jähriger im Juli eine Bank in Martinshöhe überfallen haben. Wenige Tage später wurde er in Kroatien gefasst. Am 14. Januar steht er nun als Angeklagter vor dem Zweibrücker Landgericht. > Seite 18

Kultur Regional

Autor Markus Heitz gestaltet Musical

Autor Markus Heitz ist derzeit schwer beschäftigt. Das von ihm und Xavier Naidoo gestaltete "Timm Thaler"-Musical feierte vor einer Woche Premiere, ein neuer Mystery-Thriller nimmt gerade Gestalt an. Und sein Roman "Die Legenden der Albae - Die vergessenen Schriften" liegt jetzt auch als Hörbuchvariante vor. > Seite 18

Vereine

Konzert der Extraklasse in der Alexanderskirche

Ein Konzert der Extraklasse lieferte das erweiterte Zweibrücker Kammerorchester mit dem herausragenden französischen Cellisten Jehan Saison in der Alexanderskirche. > Seite 19

Campus-Nachrichten

45 Stipendien an der FH vergeben

Gemeinsam mit den Sponsoren hat der Fachhochschul-Präsident Konrad Wolf die Deutschlandstipendien 2014 vergeben. Dabei konnten 33 neue Stipendien gewonnen und zwölf Förderer zur Fortsetzung bewegt werden. > Seite 21