Vorverkauf läuft sehr gut Zweitägiges Oktoberfest in Zweibrücker Festhalle

Zweibrücken · Am Freitag spielen „Members“ aus Bayern auf, am Samstag die Lokalmatadoren „Celebrate! Music 4 U“.

Hereinspaziert: Die altehrwürdige Festhalle Zweibrücken ist am Freitag- und Samstagabend erstmals Schauplatz des Zweibrücker Oktoberfests.

Hereinspaziert: Die altehrwürdige Festhalle Zweibrücken ist am Freitag- und Samstagabend erstmals Schauplatz des Zweibrücker Oktoberfests.

Foto: Mathias Schneck

„Am Freitag, den 15. September ist es endlich soweit! Wir starten mit unserem 1. Oktoberfest in der Festhalle Zweibrücken“, teilt der (seit Juli 2022 neue) Festhallen-Betreiber „Festlicht“ mit.

Einlass ist am Freitag ab 18.30 Uhr, Fassbieranstich durch Bürgermeister Christian Gauf um 20 Uhr. Anschließend spielt die Partyband „Members‘“. Über die schreibt Festlicht: „Beheimatet sind sie im schönen Bayern. Seit fast 50 Jahren begeistert die Band das Publikum generationsübergreifend mit abwechslungsreichster Party- und Unterhaltungsmusik. Mehrfach wurden sie dafür schon mit dem Fachmedienpreis als beste Stimmungs- und Partyband Deutschlands ausgezeichnet.“ Einzelne Sitzplätze seien noch verfügbar, ansonsten Stehplätze.

Am Samstag, 16. September, geht das zweitägige Oktoberfest weiter. Einlass ist ebenfalls ab 18.30 Uhr. Ab 20 Uhr spielt die Zweibrücker Partyband „Celebrate! Music 4 U“. Für Samstag sind laut Festlicht keine Sitzplätze mehr vorhanden, aber noch Stehplätze („Flanierkarten“).

Die Abendkasse in der Festhalle ist sowohl am Freitag als auch Samstag geöffnet, teilt Festlicht mit. Vorverkauf bei allen „Ticket Regional“-Vorverkaufsstellen, zum Beispiel www.merkur-kartenvorverkauf.de („Zweibrücken“ ins Suchfeld eingeben, dann erscheinen oben die beiden Oktoberfest-Abende).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort